Der original Schwibbogen aus dem Erzgebirge

trenner

Schwibbögen gehören einfach mit zur Vorweihnachtszeit. Pünktlich zur kalten Jahreszeit findet man sie jedes Jahr auf zahlreichen Fensterbänken wieder. Die wunderschönen Gebilde aus dem Erzgebirge bringen Licht auf dunkle Straßen und lassen das Wohnzimmer festlich erstrahlen. Schwibbögen sind somit ein fester Bestandteil des Weihnachtsfestes geworden.

Die klassischen Erzgebirge Schwibboegen gehören mit zu einer Produktgruppe althergebrachter Volkskunst, die in der Region rund um das Erzgebirge schon im Mittelalter ihren Anfang nahm. Damals gingen langsam aber sicher die Erzvorkommen zuneige und die vielen Bergarbeiter mussten sich nach neuen Beschäftigungsfeldern umschauen ums sich ihr Einkommen zu sicher. Somit versuchten Sie sich in der Kunst und sollten dieser über Jahrhunderte treu bleiben...

Echte Erzgebirgekunst ist heute sehr beliebt und sogar international anerkannt. Der Schwibbogen ist ein Vorzeigeprodukt dieser Kunst und wird zum Beispiel von vielen ausländischen Touristen gern als Mitbringsel gewählt.

Erzgebirge-Palast

Auf dem Schwibbogen werden stets Lichter angebracht. Heutzutage fast immer elektrisch, früher waren es ausschließlich Kerzenlichter. Für Schwibboegen gibt es die unterschiedlichsten Motive in Form von Figuren die meist mittig unter dem Schwibbogen stehen. Ein sehr Bekanntes zeigt zwei Bergmänner neben einem Schnitzer und einer Klöpplerin. Diese drei Berufsgruppen verkörpern die drei der Haupterwerbsquellen der erzgebirgischen Landbevölkerung des 18. und 19. Jahrhunderts und haben somit sehr traditionelle Wurzeln. Aber es gibt auch viele Christliche Motive unter den Schwibboegen, wie zum Beispiel Christi Geburt. Auch Themen wie "Wald und Tiere" sind sehr gefragt.

Möchte man einen Schwibbogen kaufen, so sollte man darauf achten das es sich um einen originalen Schwibbogen aus dem Erzgebirge handelt und kein billiges Plagiat aus dem Ausland. Gerade wenn man auf dem örtlichen Weihnachtsmarkt einkauft, kann es einem schnell passieren dass solche Fälschungen anboten werden, deren mindere Qualität man dann nicht selten erst zu Hause entdeckt. Sicherer ist es da im Internet auf einer Plattform einzukaufen die sich als entsprechend autorisiert ausweist.